Mittwoch, 1. Oktober 2014

Rezension: Vielleicht morgen - Guillaume Musso



  • Originaltitel: Demain
  • Autor: Guillaume Musso
  • Verlag: pendo
  • Preis: 14,99 Euro
  • Einband: Broschiert
  • Seitenanzahl: 466 Seiten
  • Reihe: - 
  • Wertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥ 



Klappentext

Seine Philosophielesungen sind stets überfüllt, als Harvard-Professor hat er es geschafft – eigentlich müsste Matthew Shapiro glücklich sein. Er ist es aber nicht. Jedenfalls nicht mehr, seit der Tod seiner Frau ihn und ihren gemeinsame Tochter einsam zurückließ. Auch die junge Sommelière Emma Lovenstein hat sich mit ihrer Anstellung im Sterne-Restaurant »Imperator« beruflich ihren Traum erfüllt. Doch der Erfolg konnte sie nicht vor der tiefen Krise bewahren, die die Trennung von ihrem Liebhaber François in ihr auslöste. Zu tief sitzt der Schmerz über seine Entscheidung, nach Jahren des Hinhaltens doch bei seiner Frau und den Kindern zu bleiben. Seitdem ist das Lächeln aus Emmas Leben verschwunden. Bis zu dem Tag, als Matthew auf einem Flohmarkt etwas kauft, das ihr Leben für immer verändern wird: Einen gebrauchten Laptop mit der Signatur »Emma L.« …

Meinung

In dem Buch "Vielleicht morgen" geht es um Matthew und Emma die sich über Emails kennen lernen. Matthew, ein Harvard-Professor kauft auf einem "Garagen-Flohmarkt" einen gebrauchten Laptop welcher mal einer "Emma L." gehört hat. Auf dem Laptop befinden sich noch Bilder der Vorbesitzerin Emma und da Matthew außerdem noch eine Email-Adresse findet schreibt er sie einfach an. Emma reagiert zwar auf die Mail, aber gibt auch zu verstehen, dass sie nie einen Laptop verkauft hat und das ganze eine Verwechslung sein muss... 
Ich bin begeistert! Ich glaube, ich hätte mir das Buch nie einfach so im Laden gekauft, wenn nicht so viele davon geschwärmt hätten. Ich habe wirklich aus jeder Ecke Gutes über dieses Buch gehört und das hat mich so neugierig gemacht, dass ich letzte Woche sofort in den Buchladen musste und mir dieses Buch gekauft habe.
Der Klappentext hört ganz gut an und es klingt nach einer netten Liebesgeschichte für zwischendurch. Beim lesen stellt sich allerdings im Laufe der Handlung heraus, dass das Buch in eine ganz andere Richtung geht als man am Anfang denkt. Der Verlauf entwickelt sich aber nicht ins Negative, sondern macht das Buch richtig spannend und mir hat die Idee des ganzen wirklich gut gefallen. Das Buch ist in verschiedene Teile aufgebaut und wechselt bei den Kapiteln zwischen Matthews und Emmas Sicht, wodurch man einen guten Einblick in das Leben beider Charaktere bekommt. 
Die Charaktere, besonders die beiden Protagonisten waren mir sehr sympathisch und man erfährt auch viel über sie im Laufe des Buches. Emma fand ich zwischendurch etwas seltsam, was sich dann aber wieder gelegt hat nachdem ich noch mehr über sie und ihre Gründe erfahren habe.
Der Schreibstil des Buches hat mir sehr gut gefallen und es lies sich wirklich schnell weglesen, zum einen durch den angenehmen Schreibstil und zum anderen weil ich einfach wissen musste wie es weiter geht. 
Das Cover finde ich sehr schön, weil es meiner Meinung nach gut zum Buch passt und ich das Motiv der Brooklyn Bridge mit der im Nebel versunkenen Skyline von New York im Hintergrund sehr mag. Außerdem erinnert es mich an meinen New York Urlaub als ich über genau die selbe Brücke gelaufen bin.



Fazit

Mich konnte das Buch vollkommen überzeugen! Es war mein erstes Buch von Musso und ich hätte wirklich nie mit so einer Wendung gerechnet. Das Buch bleibt bis zum Ende spannend und man fiebert mit den Charakteren mit. Am Schluss war ich wirklich traurig, dass es zu Ende war, denn ich hätte gerne einfach noch mehr darüber erfahren wie es nun mit den Charakteren weiter geht. Ich kann das Buch wirklich jedem empfehlen und würde mich freuen wenn es noch mehr lesen würden. Das Buch ist war besonderes und es war definitiv nicht mein letztes von Musso. Es bekommt die volle Punktzahl.

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Es ist auch wirklich richtig gut! :D Du musst es dir unbedingt im Laden mal genauer anschauen ^.^

      Löschen
  2. Habe ich auch vor kurzem gelesen :)
    Ist wirklich klasse, kann dir nur auch weitere Bücher von ihm empfehlen :)

    liebe Grüße minicaspi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe schon ein weiteres von ihm gekauft! :D

      Löschen
  3. Hey Jenny, dieses Buch werde ich auch noch lesen!
    Ich habe von MUSSO - "Eine Nachricht von dir"! ja, es kommen definitiv noch mehr von ihm dazu:)
    Liebste Grüsse! <3
    http://booksfeenkiste.blogspot.de

    AntwortenLöschen