Donnerstag, 5. Februar 2015

Rezension: After passion - Anna Todd





Originaltitel: After
Autor: Anna Todd
Verlag: Heyne
Preis: € 12,99 [D]
Einband: Broschiert
Seitenanzahl: 704
Reihe: 1. Band
Wertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥



Ein Buch dass einen aus der Realität fliehen lässt, das einen nicht mehr los lässt und das in einem den Wunsch nach einem eigenen Hardin auslöst. ♥


Klappentext

Tessa Young ist attraktiv und klug. Und sie ist ein Good Girl. An ihrem ersten Tag an der Washington State University trifft sie Hardin Scott. Er ist unverschämt und unberechenbar. Er ist ein Bad Guy. Er ist genau das Gegenteil von dem, was Tessa sich für ihr Leben wünscht. Und er ist sexy, gutaussehend und zieht Tessa magisch an. Sie kann nicht anders. Sie muss ihn einfach lieben. Und sie wird nie wieder die sein, die sie einmal war.

Meinung

"After Passion" handelt von der 18 jährigen Tessa Young die neu an die Universität in Washington kommt. Sie ist ein eher ruhiger Mensch, sehr verantwortungsbewusst und nett. Gleich an ihrem ersten Tag trifft sie auf Hardin Scott, einem Freund ihrer Zimmergenossin Steph und die beiden können sich von Anfang an nicht leiden. Hardin ist das genaue Gegenteil von Tessa und scheint der typische Bad Boy zu sein, unfreundlich, herablassend und gut aussehend. Doch die beiden laufen sich immer wieder über den Weg und zwischen den beiden entsteht eine Anziehungskraft die sie nicht mehr los lässt.

Als ich von dem Buch erfahren habe war ich sofort neugierig, denn die Handlung klingt wirklich vielversprechend und auch der Hype um die Geschichte, welche ursprünglich eine Fanfiction war hat mich neugierig gemacht.
Das Buch würde ich zum Genre "New Adult" zählen, da es an einer University spielt und auch die Charaktere gerade am Anfang ihres Lebens als Erwachsene stehen, außerdem kommen in dem Buch einige Sex-Szenen vor, wie es bei New Adult nun mal üblich ist. 
Die Geschichte an sich hat mir von Anfang an sofort zugesagt und ich war auch gleich mitten im Geschehen drin. Das hat sich auch bis zum Schluss nicht geändert, da ich wirklich wissen wollte wie es weiter ging und ich die Handlung einfach mochte. Nur hat mich eine Sache ziemlich gestört... Ich habe wirklich nichts gegen 1-2 Sex-Szenen, aber wenn die Charaktere alle 10 Seiten zusammen im Bett landen oder miteinander rummachen und dies dann auch noch detailliert beschrieben ist, ist mir das dann auch irgendwann zu viel. Ich würde das Buch deshalb niemand unter 16 in die Hand geben, denn meiner Meinung nach muss man das mit 13-15 noch nicht lesen.
Mit 700 Seiten ist das Buch wirklich nicht dünn, aber ich habe es trotzdem schnell gelesen, weil ich die Geschichte so toll fand und immer weiterlesen musste. Manche würden sich warscheinlich bei dem Buch langweilen, da es doch ein großes "Hin & Her" ist zwischen den Hauptpersonen, aber da ich genau solche Geschichten liebe, mochte ich das Buch trotzdem.

Die Charaktere waren mir gleich am Anfang sympathisch und ich konnte sie mir auch gleich vorstellen. Tessa ist wirklich ein richtiger toller Charakter. Sie ist eher ruhig, nett, verantwortungsbewusst und lernt viel für die Schule. Ich konnte mich oft mit ihr identifizieren, was sie mir noch sympathischer gemacht hat hat. An manchen Stellen konnte ich ihr Verhalten zwar nicht nachvollziehen und mich hat es auch gewundert, dass sie sich so schnell auf Hardin eingelassen hat, aber gestört hat mich das in keinster Weise, denn ich lese schließlich ein Buch zur Unterhaltung, zum träumen und um aus der Realität zu fliehen und nicht um eine reale Geschichte zu lesen wie ich sie selber jeden Tag lebe.
Hardin mochte ich trotz seines "Bad-Boy" Images auch sofort. Es wird unglaublich gut aussehend und sexy beschrieben und nachdem man dieses Buch gelesen hat wünscht sich warscheinlich jeder einen Hardin. Ich habe mich zumindest sofort in ihn verliebt. Am Anfang weis man noch recht wenig über Hardin, aber im Laufe der Handlung erfährt man zusammen immer mehr über Hardin. 

Der Schreibstil hat mir sehr gut gefallen. Das Buch lies sich locker lesen und ich konnte mir (wie so oft) die Geschichte wie einen Film vorstellen. Ich liebe es wenn ich beim lesen einen Film vor Augen habe und die Wörter nur noch zu Bildern verschwimmen. Ich würde sagen, ich war während dem Lesen in einer anderen Welt. Das Buch ist in sehr viele, kleine Kapitel unterteilt, was mir persönlich sehr gut gefallen hat, und beinahe jedes Kapitel endet so spannend, dass man sofort weiterlesen möchte.

Obwohl mir das Buch wirklich sehr gut gefallen hat und ich es nun auch liebe, kann ich nicht ganz nachvollziehen warum gerade dieses Buch so gehypt wir in Amerika. Klar, das Buch ist gut, aber mal ehrlich, es ist ein New Adult Roman wie jeder andere auch. Ich mag einfach das Genre und wenn man dieses Genre mag, wird man auch das Buch lieben, aber es gibt auch noch andere Romane die meiner Meinung nach gleichwertig sind und nicht so gehypt wurden.

Das Cover gefällt mir sehr gut. Ich mag die Schlichtheit und den Kontrast von dem Pink auf dem schwarzen Untergrund. Mir persönlich gefällt es auch viel besser als das amerikanische.

Fazit

Auch wenn ich ein paar Kritikpunkte hatte und auch wenn ich den Hype nicht ganze nachvollziehen kann, konnte mich das Buch auch total begeistern. Ich liebe die Charaktere, die Handlung und einfach alles! (mal abgesehen von den zu häufigen Bett-Szenen)
Wenn ihr New Adult Romane mögt, Bücher die ans Unis oder Colleges spielen oder auf ein wenig Erotik steht, dann ist dieses Buch genau das richtige für euch!
Allerdings würde ich es wirklich nicht unter 16 Jahren lesen, das muss meiner Meinung nach nicht sein.
Von mir bekommt das Buch die volle Punktzahl von 5 Keksen und ein paar Krümel gibt es auch noch dazu :3
Ich freu mich schon auf die Fortsetzung! ♥

Kommentare:

  1. Schöne Rezi ♥ ich kann dir so ziemlich in allen Punkten zustimmen und freue mich auch auf Band 2 :))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaa, ich mich auch!! :D Hast du deine Rezi auch schon veröffentlicht?

      Löschen
  2. Ich höre mir zurzeit das "Hörbuch" an und bis jetzt ist es ganz gut ;)) Ziemlich interessant. und die Protagonisten erst ;))) Ach ja, ich bin heute auf ein booktube video von dir gestoßen ;)) Richtig cool!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich lese immer lieber, aber die Handlung ist ja die selbe :)
      Haha, freut mich, danke ^^

      Löschen