Sonntag, 30. November 2014

Rezension: Onyx, Schattenschimmer - Jennifer L. Armentrout





Originaltitel: Onyx. A Lux Novel, Book Two
Autor: Jennifer L. Armentrout
Verlag: Carlsen
Preis: € 19,99 [D]
Einband: Hardcover
Seitenanzahl: 464
Reihe: 2. Band
Wertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥






Onyx ist ein Buch das mich beim lesen nicht mehr los ließ. Ich konnte nicht mehr aufhören mit lesen, da ich permanent wissen musste wie es weitergeht.
Mich konnte lang nicht mehr ein Buch so überzeugen wie dieses und ich würde es sogar als bestes Buch, dass ich dieses Jahr gelesen habe bezeichnen, es schlägt sogar noch den ersten Teil.


Klappentext

Seit Daemon Katy geheilt hat, sind sie für immer miteinander verbunden. Doch heißt das, dass sie auch füreinander bestimmt sind? Auf keinen Fall, findet Katy und versucht sich gegen ihre Gefühle zu wehren. Das ist allerdings gar nicht so einfach, denn Daemon ist nun fest entschlossen, sie für sich zu gewinnen. Dann taucht ein neuer Mitschüler auf – und mit ihm eine dunkle Gefahr. Katy weiß nicht mehr, wem sie trauen kann. Was geschah mit Daemons Bruder? Welche Rolle spielt das zwielichtige Verteidigungsministerium? Und wie lange wird sie Daemons enormer Anziehungskraft noch widerstehen können?


Meinung

Es ist soo gut!!! Ich bin unglaublich begeistert von Onyx, dem zweiten Teil von Obsidian und weis deshalb noch gar nicht wirklich, wie ich mit der Rezension am besten beginnen soll.
Also, beginnen wir einfach mal von vorne.
Die Geschichte geht nahtlos vom ersten Teil über und man ist sofort wieder mitten im Geschehen drin. Daemon und Katy sind nun durch die Heilung am Ende des zweiten Teils miteinander verbunden und Daemon fühlt sich immer mehr zu Katy hingezogen. Katy empfindet ebenfalls immer mehr für Daemon, steht allerdings nicht zu ihren Gefühlen und wehrt sich gegen sie. Dazu kommt noch, dass ein neuer Mitschüler auftaucht mit dem sich Katy ziemlich gut versteht, jedoch traut Daemon ihm nicht, aber Katy trifft sich trotzdem immer öfters mit ihm, obwohl Daemon sie vor ihm warnt... Im Laufe des Buches passiert natürlich noch viel mehr, aber ich möchte an dieser Stelle nicht mehr verraten, denn sonst nehme ich euch ja die Spannung, und das möchte ich natürlich nicht. 
Mich konnte dieses Buch wirklich überzeugen und ich würde sogar behaupten, dass es das beste Buch ist, das ich dieses Jahr gelesen habe; und das soll was heißen!
Ich fand den ersten Teil schon richtig gut, aber der zweite war meiner Meinung nach noch um Welten besser und ich konnte garnicht mehr aufhören mit lesen. Das Buch ist von Anfang an gleich wieder spannend und man ist mitten in der Geschichte drinnen. Im Laufe des Buches wird es immer spannender und die Geschichte immer besser. Es passieren Dinge mit denen ich nicht gerechnet hätte und es kommen auch viele neue Dinge dazu, so dass die Handlung nicht langweilig wird. Zum Ende hin nimmt die Spannung definitiv nicht ab, sondern steigt noch etwas an und das Ende ist auch gut gelungen, denn man möchte sofort weiterlesen. 
Die Charaktere sind genauso wie im ersten Teil gut ausgearbeitet und sympathisch. Ich kann mich total mit Katy identifizieren, allein schon wegen ihrer Liebe zu Büchern, und mich deshalb auch gut in sie hineinversetzen, wodurch die Geschichte noch lebendiger wird. Daemon ist noch viel toller als im ersten Teil und selbst da war er schon unwiderstehlich. ;P
Der Schreibstil der Autorin ist wirklich toll, denn er lässt sich flüssig lesen und man kann sich alles genau vorstellen. Ich konnte das Buch wirklich nicht mehr weglegen und es war an keiner Stelle langweilig. So gut hat mir schon lang nicht mehr ein Buch gefallen wie dieses hier.
Das Cover gefällt mir genauso gut wie bei Obsidian und ich kann mich eigentlich garnicht entscheiden welches mir besser gefällt, beide sind einfach wunderschön.


Fazit

Wenn ihr Obsidian noch nicht gelesen habt, dann lest es!!!
Allein schon damit ihr Onyx lesen könnt, eines der besten Bücher überhaupt.
Mich konnte das Buch so überzeugen, dass ich garnicht mehr aufhören kann davon zu schwärmen. Mir fehlen teilweise echt die Worte, und das muss was heißen!
Wie ihr euch jetzt warscheinlich schon denken könnt, bekommt das Buch von mir die volle Punktzahl von 5 Keksen und ich lese nun auf Englisch weiter, weil bis April nächstes Jahr kann ich wirklich nicht mehr warten.

Kommentare:

  1. Ich kann es gar nicht mehr abwarten bis Weihbachteb ist ich glaub ich werd es noch Bachts an Heiligabend durch lesen weil ich unbedingt wissen will wie es weitergeht 😍

    AntwortenLöschen