Mittwoch, 2. September 2015

Rezension: Plötzlich It-Girl - Katy Birchall





Originaltitel: The it Girl
Autor: Katy Birchall
Übersetzt von: Verena Kilchling
Verlag: Schneiderbuch
Preis: € 12,99 [D]
Einband: Klappbroschur
Seitenanzahl: 320
Reihe: -
Wertung: ♥ ♥ ♥ ♥ ♥




Ich liebe die Handlung, ich liebe die Charaktere, ich liebe den Schreibstil, ich liebe dieses BUCH!

"Plötzlich It-Girl" ist eines der lustigsten Bücher, das ich dieses Jahr gelesen habe!


Klappentext

Meine Lebensziele:

1) Meine zwei allerbesten (und einzigen) Freunde um jeden Preis behalten. (Dann darf ich die beiden aber nicht ständig durch meine peinlichen Aussetzer in Verlegenheit bringen.) 
2) Meinem Hund beibringen, mich mit der Pfote abzuklatschen. Das ist das ehrgeizigste Lebensziel auf dieser Liste. 
3) Miss Schulprinzessin nicht (noch mal) in Brand stecken. 
4) Herausfinden, ob 2) oder 3) peinliche Aussetzer sind. 
5) Nach Afrika gehen und Reis an die Armen verteilen. 
6) Mich für den REST MEINES LEBENS im Schrank verstecken, weil mein Vater sich mit der berühmtesten Schauspielerin EVER verlobt hat, die Paparazzi mit meinem Gesicht jedes Titelbild des Landes vollkleistern wollen und jeder auf meiner Schule (und der ganzen Welt) erfahren wird, was für ein Loser ich bin. 
7) Ist Reis nicht völlig überbewertet? Vielleicht könnte ich ja auch Schokolade in Afrika verteilen. Ich jedenfalls mag Schokolade. Nur wie kriege ich das Ganze überhaupt hin, wenn ich mich für den Rest meines Lebens im Schrank verstecke?!?

Meinung

Dieses Buch hat mich schon vor ein paar Monaten, im Mai, erreicht, und nun erscheint es auch endlich im Buchladen!
Ich muss gestehen, nach dem ersten Blick auf das Cover war ich noch etwas skeptisch, da das Buch wirklich sehr klischeehaft wirkt und ich dachte, dass es vielleicht eher was für Jüngere ist. Nun, nachdem ich es gelesen habe, sind alle meine Zweifel verflogen, denn ich habe lang nicht mehr ein Buch gelesen, dass so lustig war wie dieses!

In "Plötzlich It-Girl" geht es um die 14-jährige Anna, deren Vater sich mit der berühmten Schauspielerin Helena Montaine verlobt hat. Anna ist neu an ihrer Schule, jetzt schon total unbeliebt und ihr passiert ein Missgeschick nach dem anderen. Normalerweise interessiert sich niemand für sie, was auch gut ist, denn sie taucht am liebsten unter und vermeidet jegliche Aufmerksamkeit. 
Aber nachdem die Verlobung publik geworden ist, ist Anna plötzlich das neuen It-Girl der Schule und alle wollen mit ihr befreundet sein, selbst diejenigen, die sie davor überhaupt nicht beachtet haben. Von nun an steht Annas Leben Kopf und sie hat mit vielen neuen Problemen zu kämpfen.

Ich liebe die Handlung, ich liebe die Charaktere, ich liebe den Schreibstil, ich liebe dieses BUCH!
Nach dem ersten skeptischen Blick war ich sofort Feuer und Flamme, denn das Buch konnte mich gleich von der ersten Seite an überzeugen. Klar, die Geschichte ist teilweise schon klischeehaft und vorhersehbar, aber sie ist auch eine der lustigsten Geschichten die ich dieses Jahr gelesen habe, wenn es nicht DAS lustigste Buch ist! Ich musste beim lesen SO oft lachen und das kommt bei mir eigentlich wirklich selten vor.
Hierbei handelt es sich um ein "Gute-Laune-Buch" bei dem man einfach nur glücklich ist, wenn man es liest. Man fühlt sich sofort mit der Protagonistin verbunden und fühlt regelrecht mit ihr mit.

Anna ist nicht sonderlich beliebt an ihrer Schule und ist eher ein Aussenseiter. Sie hat nicht viele Freunde und verbringt ihre Freizeit am liebsten mit ihrem Hund "Hund" vor dem Fernseher und schaut einen Film nach dem anderen. Am liebsten würde sich Anna unsichtbar machen, manchmal versteckt sie sich auch tatsächlich im Staubsauger-Schrank, aber da sie vom einen Fettnäpfchen ins andere tritt, ist das garnicht so leicht. Zu allem Überfluss ist ihr Vater nun auch noch mit der berühmten Schauspielerin Helena Montaine verlobt und Anna von nun an in jeder Zeitung zu sehen.
Im Grunde ist Anna auch nur ein Teenager wie jeder andere, aber ihr Leben ist warscheinlich viel komplizierter. 
Ich mochte Anna sehr gerne und konnte mich manchmal auch mit ihr identifizieren. Ich denke jeder erkennt sich etwas in Anna wieder, denn sie verkörpert ein bisschen den typischen Teenager der von einer peinlichen Situation in die nächste reitet.

Die Idee der Geschichte ist natürlich nichts weltbewegendes und Neues, aber das finde ich überhaupt nicht schlimm, denn ich lese gern mal einfachere Bücher und vorallem Mädchen zwischen 13-15 Jahren werden ihren Spaß mit dem Buch haben. Es kommt auch nicht immer auf eine neue Idee an, denn manchmal möchte man sich einfach unterhalten lassen und das kann dieses Buch wirklich gut. Wie schon gesagt, es ist eine wirklich lustige Geschichte mit vielen liebenswerten Charakteren und man fühlt sich beim lesen einfach wohl.

Der Schreibstil hat mir sehr, sehr gut gefallen, denn das Buch ist unglaublich lustig geschrieben und wird zwischendrin auch immer wieder durch Emails und Zettel-Nachrichten aufgelockert.
Ich mag diese Art, wie das Buch gestaltet ist, das es doch mal was anderes ist.

Das Cover ist zwar sehr mädchenhaft und schreckt möglicherweise ältere Leser ab, aber es passt wiederum auch gut zum Buch. Es ist wie ein Cover eines Magazins gestaltet und mir persönlich gefällt es, ehrlich gesagt, auch ganz gut. Ich mein, ich steh eben auch pinke Buchschnitte und mag es, wenn ein Cover auch mal verspielt ist.



Fazit

Mich konnte das Buch auf jeden Fall überzeugen, da es unglaublich lustig ist und ich die Charaktere sofort ins Herz geschlossen habe.
Wenn man mal etwas einfaches, lustiges lesen möchte, um einfach mal abzuschalten, dann ist dieses Buch genau das richtige. Vorallem Mädchen zwischen 13 und 15 Jahren kann ich es weiterempfehlen, aber alle anderen können es selbstverständlich auch lesen.
Ich hoffe, dass die Autorin noch mehr Bücher schreiben wird und freue mich schon auf viele weitere Geschichten!
Ein eindeutiges 5 Kekse Buch! ♥

Kommentare:

  1. Tolle Rezi! ♥︎
    Ich werde mir dieses Buch auf jeden Fall näher anschauen, denn ich liebe solche typischen Mädchenbücher :D
    Liebste Grüße, Elli

    dielesende.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Suuuper!!
    Habe das Buch in der Buchhandlung gesehen und jz hast du eine Rolle Rezension gemacht. LG Marie :D

    AntwortenLöschen